„Creampuffs from Vienna“ - Hommage á Joseph Haydn
heißt das zwölfminütige Stück, in dem Themen aus den 12 Deutsche Tänzen (Hob. IX:12), den 12 Menuetten (Hob. IX:11) und das Schottische Lied „Im Schummern“ (Hob. XXXIb:26) verarbeitet sind.


creampuff [coll.]

„Sahnestück“ {n} [fig.] ; aber auch „Waschlappen“ {m} [ugs.: Feigling, Schwächling]
[gastr.] „Windbeutel“ {m} in Österreich also „Brandteigkrapferl“


Ein Auftragswerk des ORF.


„Franuis Bearbeitungen sind von jeglichen Einteilungen oder Schubladen unabhängig. Gespür, Sorgfalt und Witz sind die Werkzeuge; leichte Ironie und gleichzeitig hingebungsvolle
Liebe zu den Vorlagen charakterisieren die Haltung dieses Ensembles.“

Albert Hosp, Ö1